Aktuelles und Projekte



Bundesweiter Vorlesetag - auch bei uns!!!

Am Freitag, den 15.11.2019, fand der bundesweite Vorlesetag statt. Auch wir waren mit dabei.

Fünfzehn Mütter erklärten sich erfreulicherweise bereit,  den Schülern der 1. – 5. Klasse vorzulesen.

Die Resonanz von den Eltern und den Schulkindern war sehr positiv. Vorlesende Mütter beschrieben den Tag als abwechslungsreich, schön und angenehm.

 

Wir hoffen, dass am vergangenen Freitag bei einigen Kindern Interesse für Bücher geweckt werden konnte. 

                            Die Vorleserinnen

                              Die Vorlesungen

Geschenke mit Herz

Auch in diesem Schuljahr beteiligte sich unsere Schule wieder an der Aktion "Geschenk mit Herz"

Insgesamt kamen heuer 91 Päckchen zusammen - das ein paar mehr als 2018 :-)

Mehr Infos finden Sie auf der folgender Homepage:

Umwelttage

Vom 15.05. - 17.05.2019 fanden an unserer Schule die Umwelttage mit vielfältigen Aktionen zum Schutz unserer Umwelt statt.

 

 

Umweltbildung und praktischer Umweltschutz gehörten zusammen! Ein Ziel war es, die Schule zu einem Lernort für Klima- und Umweltschutz zu machen und Kompetenzen zur Gestaltung einer nachhaltigen Gesellschaft zu vermitteln. Die Klassenlehrer/innen sowie die Fachlehrerinnen gestalteten die unterschiedlichsten Aktionen und Ideen, um die Schüler/innen nachhaltig für die Bedeutung unserer Umwelt zu interessieren.

Bäume pflanzen (wie hier unser Schulleiter selbst), umweltfreundliche Tragetaschen gestalten und ein Umwelt-Musical der Grundschüler in der vollbesetzten Schulturnhalle - das waren nur einige Aktionen an unseren Umwelttagen!!!


Auf der Suche nach Tierspuren

Am 3. und 4. Dezember begaben sich die beiden ersten Klassen mit Alex und Leo vom Biosphärenreservat Rhön auf die Suche nach Tierspuren.

Zunächst wurden im Klassenzimmer die Unterschiede zwischen Hundeartigen und Katzenartigen erklärt und sämtliche Trittsiegel der heimischen Wildtiere aufgezeichnet. Anschließend überprüfte Alex, was sich die Kinder gemerkt haben, indem er Stempel mit den Tieren und ihrer Trittsiegel austeilte, die die Kinder auf einem Plakat zusammen stempelten.

Nun konnte es losgehen. Warm angezogen und hochmotiviert ging es raus in die Natur. Zunächst konnte Kot von Hunden, Füchsen und Regenwürmern eindeutig identifiziert werden. Spannender wurde es dann, als die Kinder den ersten Abdruck einer Hundepfote entdeckten. Davon machte Alex dann gleich einen Gipsabdruck. Aber nicht nur Hunde waren unterwegs. Wir fanden auch Trittsiegel von Rehen, die wir auch in Gips gossen.

Anschließend konnten die Kinder ihr Wissen über die verschiedenen Überwinterungsmöglichkeiten der Tiere unter Beweis stellen und lernten Begriffe wie Winterruhe, Winterstarre, Winterschlaf und winteraktive Tiere kennen.

Zu schnell war der aufregende Vormittag zu Ende. Auf dem Rückweg nahmen wir die gehärteten Abdrücke von Reh und Hund mit ins Klassenzimmer, wo sie noch eine Nacht ganz fest werden mussten.

 

Die Kinder waren sich einig, dass der ganze Vormittag richtig toll war. Wir freuen uns jetzt schon auf unsere nächste gemeinsame Unternehmung im Frühjahr!

Impressum

Grund- und Mittelschule Thulbatal

Waldstraße 26

97723 Oberthulba

 

Kontakt: verwaltung@gms-thulbatal.de

Schulleiter: Frank von Schoen

webMaster: Felix Füller

Schulhaus oberthulba

 

Telefon: 09736 8203

Telefax: 09736 9920

 

Sekretariat Frau Leser

 

Mo - Do  07:30 - 13:00 Uhr

schulhaus thulba

 

Telefon: 09736 344